Es ist wieder soweit

Ab Juni 2024 startet die Sportabzeichen-Tour zum 20. Mal durch Deutschland und macht dabei in zehn Städten Halt. Die Tour wird vom DOSB gemeinsam mit der Stadt und den Kreis- bzw. Landessportbünden veranstaltet.

Kleine und große Leute sind dazu aufgerufen, sich der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen zu stellen. In den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination müssen Prüfungen bestanden werden, um das Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland in Bronze, Silber oder Gold tragen zu dürfen.

Also, ob Couchpotatoe oder Fitnesscrack: Rein in die Sportschuhe und mitgemacht beim Deutschen Sportabzeichen!

Aktiv dabei sein ist

Deine Herausforderung!

Für Veranstalter

Die Bewerbung erfolgt durch die Stadt (SSB, Sportbund oder auch KSB, Verein) beim zuständigen LSB. Der LSB entscheidet bei mehreren Bewerbungen mit welcher Stadt er sich beim DOSB bewirbt. Die Bewerbung für die geplante Veranstaltung muss bis spätestens im September des Vorjahres beim DOSB vorliegen (Beispiel: Veranstaltung geplant in 2025, Bewerbungszeitraum: September 2023 bis September 2024).

Die Organisatoren erhalten einen Vorbereitungsworkshop (November des Vorjahres) mit Informationen zur Durchführung der Veranstaltung sowie Informationsmaterial.